Hauptinhalt

Unterbringung

Zimmereinrichtung ZehntZimmereinrichtung AmtshausZimmer der Burg:

Die Unterbringung erfolgt in zweckdienlich möblierten gemütlichen Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmern mit Waschgelegenheit; mehrere Duschen finden sich auf jeder Etage.

Für Studenten bzw. In-Ausbildung-Stehende stehen Mehrbettzimmerplätze in der Jugendherberge zur Verfügung.

 

Bitte beachten Sie:

  • Einzelzimmer stehen nur in begrenztem Umfang zur Verfügung.

 

Essen und Trinken

Burg SpeisesaalFür die Mahlzeiten verwendet die Burg bevorzugt regionale und saisonale Zutaten. Mittags gibt es ein Drei-Gänge-Menü. Zum Frühstück werden zusätzlich Obst und Müslis angeboten.

Selbstverständlich können Sie bei der Anmeldung vegetarische Kost wählen. Auch auf Ihre Allergien nehmen wir gerne Rücksicht: Bitte teilen Sie uns Ihre individuellen Verträglichkeiten vorher mit, damit wir uns vorbereiten können.

Häufig gestellte Fragen

  • Ich interessiere mich für die Tagung, kann aber nicht oder nur wenig tanzen. Macht es Sinn zu kommen?
    Muss ich bei den Workshops mitmachen?

  • Auf dieser Tagung wird dem praktischen Tanz viel Gewicht beigemessen. In den Workshops versuchen wir, interessantes Tanzmaterial auch für Fortgeschrittenene und Professionals zu bieten. Insofern können Sie, je nach Vorkenntnissen, nicht erwarten bei allen Workshops gleichermaßen gut mitmachen zu können.
    Bei den Tanzabenden wird bewußt eher einfaches Tanzmaterial gezeigt um auch weniger Geübten Spaß am gemeinschaftlichen Tanzen zu geben. Die meisten Tänze des Balls werden auf den Tanzabenden vorher geübt, so dass auch Einsteiger im Bereich des Historischen Tanzes, je nach allgemeiner Tanzerfahrung, auf ihre Kosten kommen können.
    Tanzanfänger ohne jede Tanzerfahrung werden vermutlich von den praktischen Teilen überfordert werden. Dies muß Sie nicht daran hindern zu kommen und Vorträge und sonstiges Programm als Zuschauer zu genießen. Natürlich steht Ihnen die Teilnahme an den Workshops oder Tanzabenden frei.