Hauptinhalt

5. Symposium für Historischen Tanz
Burg Rothenfels am Main
10. - 14. Juni 2020

Ballet de la nuit 1653 png

 

Der Ball
Geselligkeit - Macht - Politik
1400 - 1900

Der Ball, ein gleichsam universelles soziales Phänomen, ob an Fürstenhöfen, bei Bürgerfesten oder privaten Feiern, zeigt sich im Lauf der Jahrhunderte in unzähligen Facetten.
Schon vom Namen her dem Tanzvergnügen in vielfältigen Formen und Stilen gewidmet, ist der Ball als besondere, festlich gestaltete Form der Öffentlichkeit auch Schauplatz fürstlicher Machtdemonstration, inszenierter Rituale, sorgfältig regulierter Umgangsformen und möglichst vorteilhafter Selbstpräsentation. Nicht zuletzt spiegeln sich auch die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen, Evolutionen und Revolutionen, in den Ballsälen Europas wider.
Im Mittelpunkt dieses Symposiums steht das Phänomen des Balls in den fünf Jahrhunderten von 1400 bis 1900.